Gemeinde Liederbach am Taunus


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Handel & Gewerbe » Wirtschaft  

Wirtschaft


Liederbach am Taunus

liegt im Main-Taunus-Kreis und grenzt direkt an Frankfurt. Die Gemeinde liegt zwischen Bad Soden am Taunus, Kelkheim (Taunus) und Hofheim am Taunus. Aufgrund der landschaftlich reizvollen und verkehrstechnisch günstigen Lage in der Region Frankfurt/Rhein-Main entwickelte sich die Gemeinde zu einem jungen dynamischen und modernen Wohnstandort zwischen Taunus und Frankfurt.


Zu der Gemeinde gehören die beiden Ortsteile Niederhofheim und Oberliederbach. Der nächste Autobahnanschluss (A 66 Frankfurt Wiesbaden) ist ca. 1,5 km entfernt, die Frankfurter Innenstadt und der Flughafen Frankfurt/Main sind nach etwa 15 km zu erreichen. Mit dem Zug ist der Frankfurter Hauptbahnhof vom Bahnhof Liederbach innerhalb des Rhein-Main-Verkehrsverbundes in nur wenigen Minuten erreichbar. Darüber hinaus bietet die Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft im Gemeindegebiet ein umfassendes Angebot im Buslinienverkehr. Die Gemeinde verfügt über ein vielfältiges Angebot an öffentlichen und privaten Einrichtungen, darunter einen modernen Sportpark und das Sport- und Kulturzentrum "Liederbachhalle". Im Jahr 2003 wurde die Gemeindebücherei von Liederbach am Taunus mit dem Hessischen Bibliothekspreis ausgezeichnet. Mit der Liederbachschule verfügt die Gemeinde über eine Grundschule. Weiterführende Schulen sind in den Nachbarkommunen Kelkheim, Sulzbach (Taunus) und Schwalbach am Taunus vorhanden. Die Gemeinde ist nach dem aktuellen Regionalplan 2000 Kleinzentrum im Verdichtungsraum. Der Verdichtungsraum erstreckt sich dabei von Wiesbaden über Frankfurt bis nach Hanau (West-Ost-Richtung) bzw. von Bad Homburg v.d. Höhe bis nach Darmstadt (Nord Süd-Richtung). Die Einwohnerdichte liegt im Städtevergleich in Liederbach am Taunus im Mittelfeld: Auf einen Quadratkilometer Gemarkungsfläche kommen 1.376 Einwohner. Mit rund 6,2 Quadratkilometern hat Liederbach am Taunus die kleinste Gemarkungsfläche der Kommunen im Gebiet des Planungsverbandes. Dabei entfallen mit 3,9 Quadratkilometern fast zwei Drittel auf landwirtschaftlich genutzte Fläche.

Ansprechpartner:

Bei Fragen zur Ansiedlung von Unternehmen sind im Liederbacher Rathaus

Bürgermeisterin Eva Söllner, Telefon 069 / 300 98 50 und das
Bauamt der Gemeindeverwaltung, Oliver Bauch, Telefon 069 / 300 98 27, zuständig.


Bodenrichtwert:

Für das Gebiet der Gemeinde Liederbach wird der Bodenrichtwert zentral vom Gutachterausschuss des Main-Taunus-Kreises ermittelt und in der Bodenrichtwertkarte dargestellt. Nähere Auskünfte über Bodenrichtwerte erhalten Sie bei der Geschäftsstelle des Gutachterausschusses, Berner Strasse 11, 65552 Limburg an der Lahn, Telefon 06431 / 9105 432, Fax 06431 / 9105 906, Mail:




 

nach oben  nach oben
zurück  zurück
Gemeinde Liederbach am Taunus Villebon-Platz 9-11 65835 Liederbach am Taunus Tel.: 0 69 / 300 98-0 E-Mail: Kontakt Datenschutz