Gemeinde Liederbach am Taunus


Sie sind hier: Startseite & Aktuelles » Gemeindeportrait » Geschichte  

Geschichte


Geschichtliche Entwicklung

Um das Jahr 550 n. Chr. wurden Münster-Liederbach, Niederhofheim, Ober- und Unterliederbach vermutlich gegründet. 791 n. Chr. wird "Leoderbach" urkundlich erwähnt. Nach wechselnder Zuordnung kamen Oberliederbach und Niederhofheim 1803 durch den Reichsdeputationshauptschluß zum Fürstentum Nassau-Usingen, drei Jahre später zum geeinigten Herzogtum Nassau-Usingen und nach weiteren drei Jahren schließlich zum geeinigten Herzogtum Nassau. 1866 wurden Niederhofheim und Oberliederbach Preußen zugeordnet, 1945 dem Land Hessen. Der Zusammenschluß der ehemals selbständigen Gemeinden zur neuen Gemeinde Liederbach erfolgte am 31. Dezember 1971.



 

nach oben  nach oben
zurück  zurück
Gemeinde Liederbach am Taunus Villebon-Platz 9-11 65835 Liederbach am Taunus Tel.: 0 69 / 300 98-0 E-Mail: Kontakt Datenschutz