Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Liederbach am Taunus
Sie sind hier: Startseite » Aktuelles & Rückblick » 05.02.2020, Das Labyrinth wird prämiert 

05.02.2020, "Das Labyrinth" wird prämiert



In den Herbstferien 2019 nahmen eine Vielzahl Kinder und Jugendlicher an einem dreitägigen Filmdrehprojekt in Liederbach teil. Sie überlegten sich ein Thema, schrieben ein Drehbuch, verteilten die Rollen, bedienten eigenständig die Kameras und halfen anschließend beim Zusammenschneiden der einzelnen Szenen. Nach erfolgreichem Dreh und Nacharbeiten erhielten die Kinder und Jugendlichen die Möglichkeit, im Rahmen einer kleinen Filmvorführung, mit anschließendem grillen, das Werk ihren Eltern zu präsentieren. Zahlreiche positive Rückmeldungen brachten den Sozialreferent der Gemeinde Liederbach und Organisator des Herbstferien Filmprojektes, Steffen Sander auf die Idee, den Film für die Veranstaltung "Flimmer" einzureichen. Flimmer ist ein jährlich stattfindendes Kinder- und Jugendmedienfestival, organisiert vom Jugendbildungswerk des Main-Taunus-Kreises. Es soll Kindern und Jugendlichen ermöglichen, eigen gedrehte Kurzfilme einem Publikum auf der Großleinwand zu präsentieren. Anschließend zeichnet eine Jury die besten drei Filme aus der Kategorie "Kinder" und "Jugend" aus.
Die Freude der Liederbacher Filmdarsteller und Filmdarstellerinnen war groß: Ihr Film wurde vom Jugendbildungswerk in die engere Auswahl genommen und einige Tage später erhielten sie schließlich eine Einladung, am 31. Januar 2020 gemeinsam mit ihrer Familie, Freunden, dem Sozialreferenten und der Praktikantin zur Flimmer Veranstaltung nach Hofheim zu kommen. Als ihr Werk "Das Labyrinth" von der Jury auch noch als zweitbester Film ausgezeichnet wurde, gab es vor Freude für das Drehteam aus Liederbach kein Halten mehr. Der Mix aus jeder Menge Action, Spannung und authentischer Szenendarstellungen seien laut Jury Grund für diese Wertung gewesen.
Der Gruselfilm "Das Labyrinth" lieferte eine spannende Geschichte über Gruppenzugehörigkeit und die Durchführung einer Mutprobe im Maislabyrinth Liederbach. Das Filmprojekt ermöglichte den Kindern und Jugendlichen die Auslebung ihrer kreativen Möglichkeiten sowie das Eintauchen in die Rolle der großen Regisseure und Darsteller/Innen.







Gemeinde Liederbach am Taunus
Villebon-Platz 9-11 | 65835 Liederbach am Taunus | Tel.: 069 30098-0 | info@liederbach-taunus.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung