Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Liederbach am Taunus
Sie sind hier: Startseite » Bauen & Wohnen » Personalausweis / Reisepass 

Personalausweis / Reisepass


Nach der allgemeinen Verwaltungsvorschrift zur Durchführung des Passgesetzes (Passverwaltungsvorschrift – PassVwV) § 1.1.2 erteilen die Passbehörden keine verbindlichen Auskünfte über die geltenden Reisebestimmungen anderer EU-Mitgliedstaaten und ausländische Staaten. Hierüber haben sich Reisende bei den Behörden des Zielstaates zu erkundigen.


Beantragung eines Bundespersonalausweises / vorläufigen Bundespersonalausweises

·         Bundespersonalausweis oder Reisepass oder Kinderreisepass (sollten die Antragsdaten im alten Dokument von den bisherigen Daten abweichen, sind entsprechende Urkunden, z. B. Heirats-, Abstammungs- oder Promotionsurkunde, vorzulegen)

·         aktuelles Passbild, zum Format des Passbildes siehe Foto-Mustertafel der Bundesdruckerei

·         bei Diebstahl: Vorlage der polizeilichen Anzeige und anderes Ausweisdokument

·         bei Verlust: anderes Ausweisdokument

·         persönliche Vorsprache des Antragstellers, vor Vollendung des 16. Lebensjahres in Begleitung eines Erziehungsberechtigten unter Vorlage des eigenen Ausweisdokumentes (spätestens bei Abholung müssen alle Sorgeberechtigten zugestimmt haben)

·         Die Gebühr beträgt bei Antragstellung ab 24 Jahren 28,80 €.

·         Die Gebühr beträgt bei Antragstellung unter 24 Jahren 22,80 €.

·         Die Gebühr für nachträgliches Einschalten der Online-Ausweisfunktion beträgt 6,00 €.

·         Die Gebühr für Änderung der PIN im Bürgeramt beträgt 6,00 €.

·         Die Gebühr zum Entsperren der Online-Ausweisfunktion beträgt 6,00 €.  

·         Die Personalausweise werden zentral von der Bundesdruckerei in Berlin erstellt, so dass sich eine Bearbeitungszeit von ca. 3 bis 4 Wochen ergibt. Sollten Sie für diese Zeit einen Ausweis benötigen, so können Sie einen vorläufigen Personalausweis beantragen. Für diesen ist ein weiteres Lichtbild sowie eine Gebühr von 10,00 € erforderlich. 

·         Die Gebühren werden bei Beantragung fällig

 
Beantragung eines Reisepasses

·         Bundespersonalausweis oder Reisepass oder Kinderreisepass (sollten die Antragsdaten im alten Dokument von den bisherigen Daten abweichen, sind entsprechende Urkunden, z. B. Heirats-, Abstammungs- oder Promotionsurkunde, vorzulegen)

·         aktuelles Passbild, zum Format des Passbildes siehe Foto-Mustertafel der Bundesdruckerei

·         persönliche Vorsprache des Antragstellers, unter dem 18. Lebensjahr in Begleitung eines Erziehungsberechtigten unter Vorlage des eigenen Ausweisdokumentes (spätestens bei Abholung müssen alle Sorgeberechtigten zugestimmt haben)

·         bei Diebstahl: Vorlage der polizeilichen Anzeige und anderes Ausweisdokument

·         bei Verlust: anderes Ausweisdokument

·         Die Reisepässe werden zentral von der Bundesdruckerei in Berlin erstellt, so dass sich eine Bearbeitungszeit von ca. 3-4 Wochen ergibt. Sollten Sie einen Reisepass schneller benötigen, gibt es die Möglichkeit einen Express-Reisepass zu beantragen. Die Bearbeitungsdauer der Express-Reisepässe beträgt ca. 3-4 Arbeitstage.

·         Der Reisepass kostet für Personen unter 24 Jahren 37,50 €

·         Der Reisepass kostet für Personen über 24 Jahren 60,00 €

·         Der Express-Reisepass kostet für Personen unter 24 Jahren 69,50 € 

·         Der Express-Reisepass kostet für Personen über 24 Jahren 92,00 €  

·         Die Gebühren werden bei Beantragung fällig


Beantragung eines Kinderreisepasses

·         Geburts- oder Abstammungsurkunde, Bundespersonalausweis oder Reisepass oder Kinderreisepass (sollten die Antragsdaten im alten Dokument von den bisherigen Daten abweichen, sind entsprechende Urkunden vorzulegen)

·         aktuelles Passbild, zum Format des Passbildes siehe Foto-Mustertafel der Bundesdruckerei

·         persönliche Vorsprache des Antragstellers in Begleitung eines Erziehungsberechtigten unter Vorlage des eigenen Ausweisdokumentes (spätestens bei Abholung müssen alle Sorgeberechtigten zugestimmt haben)

·         Der Kinderreisepass ist 6 Jahre gültig und kann bis zum 12. Lebensjahr ausgestellt oder verlängert werden

·         bei Diebstahl: Vorlage der polizeilichen Anzeige und anderes Ausweisdokument

·         bei Verlust: anderes Ausweisdokument

·         Gebühr für den Kinderreisepass: 13,-- Euro / für die Verlängerung oder Lichtbildaktualisierung: 6,-- Euro

·         Die Gebühren werden bei Beantragung fällig

Bürgerinnen und Bürger sind verpflichtet, ein gültiges Ausweisdokument, Personalausweis oder Reisepass, zu besitzen.

Sollte ein Ausweisdokument verloren gehen, sind sie verpflichtet, dies unverzüglich bei der zuständigen Personalausweis- / Passbehörde des Hauptwohnsitzes anzuzeigen, ebenfalls muss ein eventuelles Wiederauffinden des Ausweisdokumentes angezeigt werden.

Bei Diebstahl ist die Straftat bei der Polizei anzuzeigen und dann der zuständigen Personalausweis-/Passbehörde zu melden.

Lediglich die Sperrung bei eingeschalteter Online-Ausweisfunktion oder die polizeiliche Diebstahlanzeige entbindet nicht von dieser Verpflichtung.

Das Einwohnermeldeamt bittet darum, dies in eigenem Interesse und zur Vermeidung von Verwarn- bzw. Bußgeldern zu beachten.





Gemeinde Liederbach am Taunus
Villebon-Platz 9-11 | 65835 Liederbach am Taunus | Tel.: 069 30098-0 | info@liederbach-taunus.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung