Navigation überspringen
Vorschau ausblenden
Quick-Navigator:
Suche:
Gemeinde Liederbach am Taunus

Gemeinde Liederbach am Taunus

Villebon-Platz 9-11
65835 Liederbach am Taunus
Tel.: 069 30098-0
E-Mail: Kontakt
Sie sind hier: Startseite » Gemeindeportrait » Liederbacher Ansichten » Vorsicht aufmerksame Nachbarn 

Vorsicht aufmerksame Nachbarn


- Präventionsaktion gegen Einbruchsdiebstahl läuft erneut in Liederbach an -
Etwa alle zwei Minuten wird irgendwo in Deutschland eingebrochen - in Wohnhäuser, Wohnungen, Wochenendhäuser, Firmen oder gewerbliche Räume.
Im Main-Taunus-Kreis sind derzeit die Einbruchszahlen besorgniserregend hoch. Allein im November 2011 registrierte die Polizeidirektion Main-Taunus bislang deutlich über 100 Wohnungs- / Wohnhauseinbrüche.
Die Gemeinde Liederbach möchte mit der Aktion "Vorsicht aufmerksame Nachbarn" diesem auch in Liederbach zu spürenden Trend weiter entgegenwirken. Die Bürgermeisterin baut darauf, dass die Bürgerinnen und Bürger sich ihrer Mitverantwortung für die Sicherheit in unserer Gemeinde bewusst sind, wenn es beispielsweise darum geht, gegenüber möglichen Straftaten wachsam zu sein und im Fall des Falles frühzeitig die Polizei einzuschalten. Die Erfahrungen zeigen immer wieder: wo aufmerksame Nachbarn wohnen, steigt für den Täter das Risiko, entdeckt zu werden, deutlich an.

Häufig finden Einbrüche im Schutz der Anonymität statt. Vor allem in von Gleichgültigkeit und Vereinzelung geprägten Wohngebieten ist Einbrechern "Tür und Tor" geöffnet. Polizeiliche Erkenntnisse belegen eindeutig, dass eine erhöhte Aufmerksamkeit von Mitbewohnern entscheidend ist, um den "ungebetenen Gästen" die das Handwerk zu legen.


Immer wieder registriert die Polizei, dass einzelne Täter oder kleine Tätergruppen zwar im Wohnbereich wahrgenommen werden, es ihnen dann aber doch gelingt, unbehelligt in Häuser und Wohnungen einzubrechen, ohne dass Nachbarn hiervon Notiz nehmen. Dabei lassen sich gerade solche tagsüber begangenen Taten leicht verhindern, wenn Nachbarn wachsam sind, fremde Personen gegebenenfalls ansprechen und bei ungewöhnlichen Beobachtungen möglichst schnell die Polizei informieren.

Sensibilität, Aufmerksamkeit und Wachsamkeit der Nachbarn haben nichts mit Schnüffeln oder Spionieren zu tun, sondern sind Ausdruck sicherheitsbewussten Verhaltens und nachbarschaftlicher Mitverantwortung, die schließlich allen zu gute kommen. Die Polizei kann nicht überall sein, aber ein Nachbar ist fast immer in der Nähe. Deshalb ist neben technischen Sicherheitsvorkehrungen wie einbruchhemmenden Türen, Fenstern oder Alarmanlagen auch die Pflege einer guten und aktiven Nachbarschaft ein wichtiger Sicherheitsfaktor für das eigene Wohnumfeld.
Als Zeichen dieser intakten und aktiven Nachbarschaft ist ab sofort im Empfang des Rathauses Liederbach, Villebonplatz 9-11,65835 Liederbach am Ts. der Aufkleber des Liederbacher Präventionsrates "Vorsicht aufmerksame Nachbarn" gegen eine Schutzgebühr von 50 Cent erhältlich.
Weitere Informationen zur vorbeugenden Kriminalitätsbekämpfung erhalten Sie im Rathaus bei Bürgermeisterin Eva Söllner, Tel.:069 3009850 oder beim Sozialreferenten Walter Löhr; Tel.:069 3009840 und selbstverständlich auch bei der Polizeistation in Kelkheim.






Gemeinde Liederbach am Taunus
Villebon-Platz 9-11 | 65835 Liederbach am Taunus | Tel.: 069 30098-0 | info@liederbach-taunus.de
  OK  
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung